Seite auswählen

Datenschutzerklärung

Die nachfolgenden Datenschutzrichtlinien der Feingeist Software GmbH, Belzigerstr. 69, 10823 Berlin, Deutschland („Feingeist“) informieren Sie darüber, wie wir Ihre Daten verwenden und dabei den Datenschutz gewährleisten.

Gegenstand

Gegenstand dieser Erklärung ist die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung („Verwendung“) personenbezogener Daten („Daten“), die Feingeist erhebt, wenn Sie unsere Website besuchen.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Informations- und Telemediengesetz (TMG) erhoben und gespeichert. Zu den personenbezogenen Daten gehören vor allem Angaben wie der Name, die Anschrift oder die E-Mail-Adresse einer Person.
Soweit wir Daten für einen Zweck nutzen, der nach diesen Bestimmungen Ihre Einwilligung erfordert, werden wir Sie jeweils um Ihre ausdrückliche Einwilligung bitten. Sie können die einmal gegebene Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und/oder künftigen Verwendungen Ihrer Daten widersprechen. Die bloße Registrierung, Nutzung der Dienste oder Kenntnisnahme von dieser Erklärung ersetzt Ihre ausdrückliche Einwilligungserklärung nicht.

Verwendung Ihrer Daten

Feingeist benötigt Ihre Daten zur Ausführung Ihrer Bestellungen und um Ihnen einen hochwertigen Kundenservice (u.a. Support) anbieten zu können. Zur Ausführung Ihrer Bestellung sind folgende personenbezogene Daten erforderlich: Ihr Name, Ihre postalische Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, sowie Angaben zur gewählten Zahlungsmethode. Die Abwicklung der Bezahlung übernimmt der Bezahlsystem-Anbieter Paddle.com. Dieses Partnerunternehmen hat eigene Datenschutzbestimmungen. Wir regen an, diese vorher genau durchzulesen und zu überprüfen, ob Sie mit diesen Bestimmungen einverstanden sind. Zur Ermöglichung der Zahlungsabwicklung und Abrechnung der Abonnements werden Referenzen auf Zahlungsdaten beim Partnerunternehmen gespeichert (dies sind insbesondere E-Mail-Adresse und Statusinformationen). Die Zahlungsdaten (inkl. Kreditkarten und Bankdaten) durchlaufen nicht die Server und Systeme von Feingeist. Alle gespeicherten Daten dienen dazu, Ihnen den bestmöglichen Kundenservice zu bieten und Sie über Neuentwicklungen auf dem Laufenden zu halten, soweit Sie dieser Nutzung Ihrer Daten nicht widersprechen.

Datenübermittlung an Dritte

Feingeist übermittelt Ihre persönlichen Daten ausschließlich dann an Dritte, wenn:

  • Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben oder
  • die Übermittlung zur Bestellabwicklung (z.B. Versand) notwendig ist (in diesen Fällen erfolgt die Übermittlung gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), der Umfang der übermittelten Daten beschränkt sich nur auf das erforderliche Minimum)

Nach Maßgabe der anwendbaren Gesetze können außerdem staatliche Stellen von uns ggf. Auskünfte oder Daten zur Erfüllung ihrer gesetzlichen Aufgaben (z.B. zum Zwecke der Strafverfolgung) verlangen.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen u.a. dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind Text-Informationen, die eine Webseite an die Cookie-Datei des Browsers auf Ihrer Computer-Festplatte oder sonstigem Endgerät übermittelt, so dass die Website sich u.a. erinnern kann, wer Sie sind. Ein Cookie beinhaltet typischerweise den Namen der Domain, von dem der Cookie stammt, die „Lebenszeit“ des Cookies, und einen Wert, in der Regel eine zufällig generierte einmalige Nummer. Auf den Webseiten von Feingeist werden folgende Arten von Cookies eingesetzt:

Session Cookies: Dies sind vorübergehende Cookies, die in der Cookie-Datei Ihres Browsers verbleiben, bis Sie die Seite verlassen. Session Cookies ermöglichen es, Sie während der Dauer Ihres Besuchs identifizieren zu können. Diese Informationen werden nicht weiter gespeichert, nachdem Sie die Seite verlassen haben.

Browser Cookies: Diese verbleiben für längere Zeit in der Cookie-Datei Ihres Browsers. Wie lange, hängt von der „Lebenszeit“ des speziellen Cookies ab. Dies kann unbegrenzt oder bis zur Löschung an einem bestimmten Enddatum sein. Der Zweck des Einsatzes dieser dauerhaften Cookies besteht darin, die Vermittlung der Leistungen zurückzuverfolgen. Die permanenten Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Name, IP-Adresse etc. werden nicht gespeichert.

Falls Sie unsere Cookies nicht akzeptieren möchten, können Sie diese ablehnen und dem Zugriff auf zuvor gespeicherte Informationen widersprechen, indem Sie Ihren Web-Browser entsprechend einstellen. Die Einstellungen innerhalb Ihres Web-Browsers, die Ihnen gestatten, dies zu tun, unterscheiden sich von Browser zu Browser, sie können in der Regel unter „Datenschutz“ oder „Cookies“ des „Internetoptionen“- oder „Eigenschaften“-Menüs Ihres Browsers gefunden werden. Falls Sie Hilfe benötigen, um Cookies abzustellen, sollten Sie auf das „Hilfe“-Menü innerhalb Ihres Browsers zurückgreifen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie dann eventuell nicht in der Lage sein werden, die Funktionen von Feingeist fehlerfrei zu nutzen, falls Cookies ausgeschaltet sind.

Verwendung von Google Analytics

Unsere Internetseite verwendet den Analysedienst Google Analytics. Dieser Webanalysedienst wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden kurz: Google) betrieben.
Dieses Analysetool funktioniert auf Grundlage von Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf der Festplatte des Nutzers der Website zwischengespeichert wird um eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie zu ermöglichen. Die durch den Cookie gespeicherten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort dann gespeichert.
Im Rahmen der IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb eines Mitgliedsstaates der EU oder einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Desweiteren nutzt unsere Internetseite die Google-Analytics-Berichte zu demografischen Merkmalen, in denen Daten aus interessenbezogener Werbung von Google sowie Besucherdaten von Drittanbietern (z. B. Alter, Geschlecht und Interessen) verwendet werden. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen und können jederzeit über die Anzeigeneinstellungen deaktiviert werden.

In unserem Auftrag wird Google die übertragenen Informationen nutzen, um einen Report über die Nutzung der Website zu erstellen. Wenn Sie die Nutzung von Cookies unterbinden möchten, können Sie  dies durch lokale Vornahme der Änderungen Ihrer Einstellungen in dem auf Ihrem Computer verwendeten Internetbrowser (z.B. Safari, Internet Explorer, Opera, Firefox etc.), also dem Programm zum Öffnen und Anzeigen von Internetseiten tun. Ferner können Sie die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch den Cookie von Google, verhindern indem Sie ein unter dem folgenden Link von Google angebotenes Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Verwendung des Facebook „Gefällt mir“ – Buttons

Unser Internetauftritt verwendet den Facebook „gefällt mir- Button“  des sozialen Netzwerkes facebook.com, deren Betreiber die Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ist. Nachfolgend kurz „Facebook“ genannt. Der Facebook „gefällt mir- Button“ ist mit dem Facebook Logo einem „f“ gekennzeichnet.
Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die den Facebook „gefällt mir-Button“ enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie den „gefällt-mir-Button“ betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Verwendung des Google „+1-Buttons“

Unser Internetauftritt verwendet den Google  „+1-Button“ , dessen  Betreiber die Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ist. Der Google „+1-Button“ ist mit dem Logo +1 gekennzeichnet.
Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die den Google „+1-Button“ enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt des Plugins wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Durch die Einbindung der Plugins erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Google eingeloggt, kann Google den Besuch Ihrem Google-Konto zuordnen. Wenn Sie den „+1-Button“ betätigen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Google übermittelt und dort gespeichert.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen bei Google.
Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhält, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Google ausloggen.

Datenschutzrichtlinien für MailButler’s E-Mail Lesebestätigungs-Funktion (E-Mail-Tracking-Funktion)

Die vorliegende Datenschutzrichtlinien erklärt die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten in Verbindung mit der E-Mail Lesebestätigung-Funktion (E-Mail-Tracking-Funktion) von MailButler und wie E-Mail-Empfänger diese Lesebestätigung verhindern können.

Wie funktioniert MailButler’s Email Tracking?
Feingeist bietet MailButler, eine Software-Erweiterung (Plugin) für das Emailprogramm von Apple (Apple Mail) an, das, unter anderem, dem E-Mail-Absender ermöglicht zu sehen, wann der E-Mail-Empfänger zum ersten mal die Email geöffnet (gelesen) hat.
Wenn der Absender die E-Mail-Tracking-Funktion für eine E-Mail aktiviert, fügt MailButler ein verstecktes Bild (auch bekannt als Web-Bug oder 1-Pixel Bild) mit einer eindeutigen Mail-ID in die zu verschickende E-Mail ein. Wenn der Empfänger die E-Mail öffnet, sendet das E-Mail-Programm oder der E-Mail-Web-Dienst des Empfängers eine Anfrage an den Feingeist Server, um das versteckte Bild in der E-Mail zu laden. Die Feingeist Server erfassen und speichern die Mail-ID und das Datum/Uhrzeit der Anfrage. Feingeist gibt das Datum, die Uhrzeit und die Mail-ID an die MailButler Software des Absenders weiter. Dort wird das Datum und die Uhrzeit mit der entsprechenden E-Mail verknüpft sodass die MailButler Software das Lese-Datum und die Lese-Uhrzeit anzuzeigen kann.

Welche Daten werden gesammelt?
Durch MailButler’s E-Mail-Tracking-Funktion erhält der Absender die Information, wann der Empfänger die E-Mail zum ersten Mal geöffnet hat. Feingeist speichert lediglich die Mail-ID zusammen mit dem dazugehörigen Lese-Datum und der Lese-Uhrzeit und die IP Adresse des Empfängers. Feingeist sammelt keine weiteren Daten. Feingeist ist nicht in der Lage, die Informationen einer individuellen Sender- oder Empfänger-E-Mail-Adresse zuzuordnen, da die Verknüpfung der Mail-ID mit der E-Mail-Adresse lediglich lokal auf dem Gerät der MailButler Installation beim Absender erfolgt.

Wer ist verantwortlich?
Feingeist erhebt keine Informationen, die zu einer natürlichen Person zugeordnet werden können und daher erhebt, verarbeitet oder nutzt Feingeist keine personenbezogenen Daten. Der Absender einer E-Mail mit MailButler’s Email-Tracking-Funktion kann indes personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Es liegt in der Verantwortung des Absenders, sicherzustellen, dass die Verwendung der Email-Tracking-Funktion nicht gegen für den Absender geltende Gesetze verstößt, insbesondere Datenschutzgesetze. Hierzu muss der Absender unter Umständen den Empfänger über die E-Mail-Tracking-Funktion informieren, eine Widerspruchsmöglichkeit anbieten oder die vorherige Zustimmung des Empfängers erhalten.

Wie kann der Empfänger das Email Tracking verhindern?
Empfänger können ihr E-Mail-Programm (z.B. Outlook) oder E-Mail-Web-Dienst (z.B. googlemail) so einstellen, dass standardmäßig in Emails enthaltende Bilder nicht geladen werden. Für Einzelheiten werfen Sie bitte einen Blick in das Einstellungsmenu oder die Bedienungsanleitung Ihres Emailprogramms oder E-Mail Dienstes. Alternativ können Sie den Absender kontaktieren und einem zukünftigen E-Mail Tracking widersprechen. Bitte beachten Sie, Feingeist die E-Mail-Tracking-Funktion nicht für bestimmte E-Mail-Adressen deaktivieren kann, da Feingeist keinen Zugriff auf Informationen über den Absender oder Empfänger von getrackten E-Mails hat.

Haftung für Links

Unsere Website enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft.
Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. Bitte lesen die Datenschutzerklärungen dieser Websites bevor Sie persönliche Daten an diese übermitteln.

Datensicherheit

Wir sind bemüht, Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff, Verlust, Missbrauch, oder Zerstörung zu schützen.
Ihre persönlichen Daten sind nur solchen Mitarbeitern zugänglich, welche notwendigerweise Einsicht in Ihre Daten haben müssen, um ihre Tätigkeit ordnungsgemäß ausüben und unsere Dienstleistungen und Produkte bereitstellen zu können.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Feingeist behält sich das Recht vor, Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen anzupassen, soweit dies wegen der technischen oder rechtlichen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung auf unserer Website.

Verantwortliche Stelle, Kontaktadresse

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist die Feingeist Software GmbH, Sandstraße 58, 40789 Monheim, Deutschland.
Falls Sie Fragen zu der Datenschutzerklärung haben oder von den darin aufgeführten Rechten Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per Email an info@feingeist.io bitte.

Letzte Aktualisierung: 14. März 2016